HP USB Disk Storage Format Tool 2.18

Die Software lässt Nutzer ihre externen Speichermedien formatieren

  • Kategorie:

    Systemprogramme

  • Version:

    2.18

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows 2003 / Windows XP / Windows 2000

  • Programm in:Bei Englisch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos
  • Vote:
    4,4 (16)

Das HP USB Disk Storage Format Tool ist eine kostenlose Software von Hewlett Packard, mit der USB-Sticks formatiert werden können. Insbesondere ist es möglich, einen bootfähigen USB-Stick herzustellen. Der Trick dabei ist, dass das HP USB Disk Storage Format Tool den USB-Stick wie eine Festplatte behandelt. Das bedeutet, dass auf dem USB-Stick ein MBR und eine Partitionstabelle angelegt werden. Das ist bei der gewöhnlichen USB-Stick-Formatierung, die unter Windows möglich ist, nicht der Fall. Es gibt aber viele Situationen, in denen es von Vorteil ist, wenn der USB-Stick bootfähig ist.

Bootfähiges System mit wenigen Schritten herstellen

Mit dem HP USB Disk Storage Format Tool ist es sehr leicht möglich, einen bootfähigen USB-Stick herzustellen. Der Nutzer muss nur das gewünschte Dateisystem wählen. Grundsätzlich spielt es bei Windows keine große Rolle, welche Variante der Nutzer wählt. Fat32 ist bei USB-Sticks am weitesten verbreitet, aber mit NTFS ist es, bei eingeschalteter Komprimierung, möglich, mehr Speicherplatz zu nutzen. Nachdem der bootfähige USB-Stick erstellt worden ist, muss der Nutzer allerdings noch das jeweilige Notfallsystem installieren, zum Beispiel in Form eines Windows-Rettungsmediums.

Defekte USB-Sticks mit Formatierung retten

Nicht jeder USB-Stick, der nicht mehr korrekt funktioniert, hat einen physischen Schaden. Oftmals ist nur die Formatierung defekt. In diesem Fall reicht es häufig aus, mit dem HP USB Disk Storage Format Tool eine Neu-Formatierung vorzunehmen. In jedem Fall lohnt es sich, vor dem Kauf eines neuen USB-Stick bzw. vor der Reklamation eines nicht mehr funktionierenden USB-Sticks diese Option auszuprobieren. Wenn das HP USB Disk Storage Format Tool den USB-Stick nicht mehr erkennt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ein physischer Defekt vorliegt, der auch mit anderer Software nicht mehr repariert werden kann.

Unkomplizierte Installation und Nutzung

Das HP USB Disk Storage Format Tool ist eine kleine Software, die schnell heruntergeladen und installiert werden kann. Nach dem Start des Programms kann der Nutzer sofort die gewünschten Einstellungen vornehmen und die Formatierung durchführen. Vor allem die einfache Benutzeroberfläche und die einwandfreie Funktion machen das HP USB Disk Storage Format Tool zur einem sehr beliebten Werkzeug. Viele Windows-Nutzer brauchen früher oder später einmal die Funktion, die das HP USB Disk Storage Format Tool zur Verfügung stellt. Deswegen lohnt es sich auch, nach der Installation das Programm auf dem Rechner zu lassen, selbst wenn nicht sofort ein weiterer USB-Stick formatiert werden muss.

Schnelle Formatierung auch bei großen USB-Sticks

Die Formatierung eines USB-Sticks dauert in der Regel nicht lange. Da die Speichergröße der USB-Sticks aber immer größer wird, kann es unter Umständen sinnvoll sein, die Option „Quick Format“ zu nutzen. Dieses Verfahren funktioniert einwandfrei und ist insbesondere bei großen Speicherplatz und wenig Zeit die erste Wahl. Dieses Formatierungsverfahren ist unter anderem auch in Windows als Option beim Formatieren von Festplatten vorgesehen. Die gründliche Formatierung ist zwar der Standard, aber letztlich hat die Nutzung von „Quick Format“ in der Praxis keine Nachteile. Bei kleinen USB-Sticks ist der Geschwindigkeitsvorteil gegenüber dem Standard-Format allerdings minimal.

Vorteile

  • Kostenlos
  • Einfache Erstellung eines bootfähigen USB-Sticks
  • Unterstützt FAT, FAT32 und NTFS
  • Quick Format möglich

Andere zu erwägende Programme

User Meinungen auf HP USB Disk Storage Format Tool